Fachkompetenz Begleitung

Nr. 13/2020

Basisqualifikation im Umgang mit Menschen mit Behinderung (2-Tages-Seminar)

Termin | Ort 11.11.2020 - 12.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, Heggbach
Zielgruppe Mitarbeitende der Behindertenhilfe ohne pädagogische Fachausbildung
Teilnehmerzahl 10
Leitung Frau Blok, Erwachsenenbildung, Montessori-Diplom, Lebens- und Sozialberaterin, Unternehmensberaterin
Anmeldeschluss 14.10.2020
Preis 200,00 € zzgl. Tagungspauschale

Über den Kurs

Dieses Seminar vermittelt wertvolle Grundprinzipien und Arbeitsweisen, damit Mitarbeitende ohne pädagogische Ausbildung auch weiterhin wertvolle Arbeit leisten und im Alltag auf Basiswissen zurückgreifen können.

Inhalte werden sein:

  • Was ist Behinderung und welche Formen gibt es? Was bedeutet es in der Gesellschaft „behindert“ zu sein?
  • Grundprinzipien in der Begleitung von Menschen mit Behinderung: Wichtige Begriffe wie Inklusion, Selbstbestimmung, Individualität, Menschenwürde und -rechte werden im Kontext der alltäglichen Arbeit beleuchtet.
  • Herausforderungen und Spannungsfelder: An Praxisbeispielen werden Themen wie Verantwortung und Aufsichtspflicht oder Fremd– und Selbstbestimmung bearbeitet.
  • Kommunikation: Wie funktioniert Kommunikation mit Menschen ohne Lautsprache? Wie kann man das Verstehen und das Verstanden werden unterstützen?